THE MEDIA CONSULTANTS (TMC)

Kundenwunsch

Vortrag über Native Advertising für Mediaplaner.

Umsetzung

Die Entwicklungen im Werbemarkt (global) und Bereich Ad-blocking stehen im Zentrum. Gemeinsam mit einem Expertenteam werden Abgrenzungen von Native Advertising als Werbeform diskutiert. Klarer Fokus liegt auf dem Spannungsfeld Native Advertising und blockierbaren Inhalten.

Der Mediaplaner sieht anhand von Zahlen, welche Werbemittel wie gut laufen. Im Falle von Native Advertising ist der Faktor Zeit ein differenziert zu behandelnder. NA schafft Vertrauen (oder Mißtrauen), arbeitet mit Transparenz. Auswirkungen auf die Marke sind über längere Zeiträume besser verständlich als „quick wins“.

Ad-blocking und deren Verwendung (global, lokal) wirkt als krasser Gegensatz, kontrastierend auf NA ein. Ad-blocker verändern mediale Geschäftsmodelle, Native Advertising wird als Option gehandelt. Die Zeit und Meßbarkeit der Werbemittel bleiben jedoch limitiert. „If you don’t like what’s being said, change the conversation.“ (Don Draper, 2009)

Teilnehmende Mediaplaner arbeiten nach den Vorträgen am „Planspiel 17“ von TMC. Zwei Tage später kommt es zur Siegerverleihung (powered by Hyundai). Der IAB Österreich gibt wenige Monate nach dem Vortrag das online Handbuch „Native Advertising Playbook“ heraus.